131112 waldlehrpfad 1Der Waldlehrpfad der Stadt Remagen auf dem Reisberg, der dereinst vom Verschönerungsverein eingerichtet und dann an die Stadt Remagen zu treuen Händen übergeben wurde, bedarf seit einigen Jahren der Überarbeitung. Eine Anzahl von Schildern beschreibt Bäume, die der Zahn der Zeit dahingerafft hat, sie müssen dahin versetzt werden, wo ein entsprechender Baum auf dem Lehrpfad noch vorhanden ist.

131112 waldlehrpfad 2Vorangegangen ist eine Begehung mit dem Förster Ebach, der diesen Wald betreut. Es wurden die entsprechenden Maßnahmen festgelegt, die nun sukzessive umgesetzt werden sollen.

Zu Beginn sind es kleinere Maßnahmen wie das Freischneiden eines Schildes oder das Verfüllen von Löchern im Weg, um potenzielle Unfallquellen zu beseitigen. 

131203 waldlehrpfad w

Als nächstes wurde der weiße Grund für die Wegekennzeichnung gesprüht. Nachdem diese Farbe nach ein paar Tagen durchgetrocknet war, wurde dann auch das blaue "W" aufgesprüht.

 

 

 

 

 

Es ist geschafft. Die Korrekturarbeiten, die schon längst fällig waren, wurden mit Hilfe eines Bauhofmitarbeiters erledigt. Es galt die verschiedenen Holzstapel je nach Verwendungszweck neu zu bestücken. Dies war die schwerste Arbeit, die aber dann dank Kettenmotorsägeneinsatz und des Greifers auf dem Lkw ohne großen Schweißverlust erledigt werden konnte. Danach waren einige Schilder, auf denen Erläuterungen zu Bäumen und Pflanzen gegeben sind, umzusetzen. Die Natur hatte nämlich zwischenzeitig, ohne Rücksicht auf die Schilder, die dazugehörigen Pflanzen entfernt. Auch in diesem Fall war uns der Greifer eine große Hilfe beim Ziehen der Bodenhülsen. Diese konnten, bis auf eine defekte, wieder am neuen Standort verwendet werden und die entsprechenden erläuternden Schilder gesteckt werden. Nach dreieinhalb Stunden waren die freiwillig Tätigen k.o. aber zufrieden mit der geleisteten Arbeit.


Aktueller Verlauf und Bestückung siehe hier

131204  waldlehrpfad 1131204  waldlehrpfad 2 131204  waldlehrpfad 3 131204  waldlehrpfad 4 131204  waldlehrpfad 5