Nach einjähriger Pause führte der Verschönerungsverein Remagen wieder eine Prämierung schöner Gärten und blühender Balkone durch. Im Sommer sind Vorstandsmitglieder oder deren Ehefrauen in 5 Gruppen durch alle Straßen und Gassen von Remagen gegangen, um die Blumenpracht zu begutachten. Quer durch die Kernstadt wurden so die 25 Preisträger ermittelt. 131107 blumenschmuckprmierung3

Für die Prämierung wurden die Gewinner in den Rathauskeller eingeladen. Von allen angeschriebenen Blumenfreunden meldeten sich 20 Familien von denen 16 Familien ihre Teilnahmen zusagten. Am Tage der Prämierung wurde der Rathauskeller von Georgine Rössler und Margot Lembke festlich in Herbstfarben dekoriert.

131107 blumenschmuckprmierung2Pünktlich um 18:00 Uhr begrüßte der Geschäftsführer Rolf Lembke die zahlreichen Gäste. Danach richtete Bürgermeister Herbert Georgi das Wort an die Anwesenden. Wobei er das Engagement der Prämierten zur Verschönerung der Stadt würdigte. Daran anschließend nahm der Bürgermeister zusammen mit Margarete Pohl die Ehrung der Preisträger vor. Nach dem offiziellen Teil blieben die Gäste und Vorstandsmitglieder bei einem Gläschen Wein und einem kleinen Imbiss gemütlich zusammen, wobei sich so manche nette Gespräche entwickelten. Zur Unterhaltung trug auch noch unser Schriftführer Claus Dreesbach bei. Er las zwei kleine Geschichten zum Nachdenken und Schmunzeln aus Remagen vor. Es war wieder einmal ein gelungener Abend.

131107 blumenschmuckprmierung1

Presseberichte zu diesem Artikel:

Generalanzeiger vom 11.11.2013

Blick aktuell vom 13.11.2013

Remagener Nachrichten vom 13.11.2013